So klappt es mit dem Online Dating

Millionen Menschen hat es erwischt: Sie haben über das Online Dating ihren Partner für’s Leben kennengelernt. Bereits sechs Millionen Deutsche haben über Internet-Kontaktbörsen ihr Glück gefunden. Wer die Möglichkeiten der digitalen Kontaktaufnahme optimal zu nutzen weiß, der gehört möglicherweise eines Tages selber zum Kreis der Glücklichen.

Drei Dinge sollte man zum Online Dating unbedingt mitbringen: Geduld, Sorgfalt und eine Prise Lockerheit. Denn die Fülle an Möglichkeiten, die das Internet bietet, erschwert in gewisser Weise die Auswahl. Doch wer weiß was er will und gezielt vorgeht, dem gelingt es, die Spreu vom Weizen zu trennen und weder Zeit noch Energie zu verschwenden.

Mit Online Dating zum Ziel

Längst schon hat sich das Online Dating in der Mitte der Gesellschaft etabliert. Datingbörsen gelten nicht mehr als Sammelbecken der Übriggebliebenen, sondern als Treffpunkt von Menschen, die offensiv mit ihren Bedürfnissen und Wünschen für die Zukunft umgehen. So zielstrebig, wie man sich, der Partnersuche in Café, Kneipe, Sportverein und Beruf überdrüssig geworden, zum online Dating anmeldet, so zielstrebig sollte man auch die schließliche Kontaktaufnahme dort angehen.

Ähnliche Ideale, sich ergänzende Temperamente

Der Volksmund sagt “Gegensätze ziehen sich an”, doch wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das nur bedingt gilt. Denn für eine dauerhaft stabile Partnerschaft müssen sich Mann und Frau in ihren Wertvorstellungen, Idealen und Lebenszielen weitestgehend ähneln. Positiv für eine gute Beziehung sind Gegensätze nur, was die Temperamente der Partner betrifft. So können eine aufbrausende Natur und ein gelassener Charakter einander perfekt ergänzen. Alle seriösen Kontaktbörsen für das Online Dating setzen genau an dem Punkt an: Sie helfen dabei, andere Kontaktsuchende zu finden, mit denen man Grundlegendes gemeinsam hat. Wer diesen Kriterien den Vorzug gibt und sich nicht bloß auf Äußerlichkeiten wie das Aussehen, akademische Titel oder Ähnliches konzentriert, der wird auf den zweiten, genaueren Blick sympathische Menschen erblicken, die er gerne auch im realen Leben treffen möchte.

Sorgfalt, Geduld und Lockerheit

Der große Vorteil des Online Datings ist der schriftliche Austausch. Wer die Profile potentieller Partner und die erhaltenen Mails sorgfältig liest und aufkommende Fragen direkt stellt, der kann schon vor dem ersten Treffen überprüfen, ob er mit dem anderen tatsächlich auf einer Wellenlänge liegt. Zu lange sollte man die Anbahnungsphase per Schriftverkehr aber nicht laufen lassen, um nicht in eine Wunschvorstellung im Anderen zu entwickeln, die dieser gar nicht erfüllen kann. Besser ist es deswegen, man trifft sich spätestens nach ein paar Wochen. Mit allzu großen Hoffnungen sollte jedoch man nicht in das Treffen gehen. Wer locker bleibt, gibt sich und seinem Gegenüber die Chance zum entspannten Kennenlernen und hat vielleicht keinen Lebenspartner, aber doch zumindest einen guten neuen Freund gefunden.